15493543765294.jpg

© Fleuroselect

Züchtungsinnovationen

Drei neue Goldmedaillengewinner

Ein Artikel von Red. | 05.02.2019 - 07:56

Silene pendula 'Sibella Carmine'

15493543765294.jpg

© Fleuroselect

Die neue Sorte Silene-pendula 'Sibella Carmine' des Züchters Van Hemert & Co kann als frühlingsblühende Zweijährige oder als klassische einjährige Beet- und Balkonpflanze kultiviert werden. Sie bestichte die Jury durch ihre intensive Blütenfarbe, halbgefüllten Blüten und ihren besonders frühen Blühbeginn.

Leucanthemum x superbum 'Madonna'

15493524333820.jpg

Leucanthemum x superbum "Madonna" © Fleuroselect

Der neue Star der Shasta-Margeriten heißt 'Madonna' und stammt vom Züchter Pan American Seed. Bei Leucanthemum x superbum 'Madonna' handelt es sich um eine pflegeleichte Sorte, die ihre neuen Blüten über den verblühenden bildet und von Sommer bis in den zeitigen Herbst hinein durchgehend blüht. Diese neue generativ vermehrte Sorte ist eine echte Alternative zu den ansonsten hauptsächlich verbreiteten vegetativ vermehrten Sorten. Die Einheitlichkeit in Aufbau und Höhe überzeugte die Mitglieder der unabhängigen Fleuroselect Jury, dass diese Sorte Fleuroselect Goldmedaille 2020 zusteht.

Tropaeolum minus 'Baby Rose'

15493524178338.jpg

Tropaeolum "Baby-Rose" © Fleuroselect

Die kompakte und kleine Ranken bildende Kapuzinerkresse 'Baby Rose' aus dem Hause Takii begeistert durch ihre dunkelrosa Blütenfarbe und dem dunkelgrünen Blattwerk. Dank ihres kompakten Wuchses ist sie für die Produktion in Packs oder Töpfen gut geeignet aber auch als Flächenbepflanzung in öffentlichen Anlagen wie Gärten und Parks ist sie zu empfehlen.


Quelle: Fleuroselect