Array ( [2000] => Home [2005] => Nachrichten [1011] => Marktkurzinfos [1026] => Marktanalysen [1016] => Reportagen [1044] => Über Uns [1046] => Das Team [1045] => Mediadaten [2021] => Impressum [2022] => AGB )
Powered by
  • pb-gaertner © Archiv
  • pb-gartenhaus © Archiv
  • pb-av © Archiv
29.12.2014

Erfolgreich mit Jungpflanzen

Kulturzeitverkürzung bei Beet- und Balkonpflanzen durch die Verwendung von großen Jungpflanzen

Um Energiekosten bei der Produktion von Beet- und Balkonpflanzen einzusparen, wäre ein späterer Kulturstart wünschenswert. Der Frage, ob große Jungpflanzen bei ­verkürzter Kulturzeit eine Alternative darstellen, ist man in einer Versuchsreihe am Institut für Gartenbau an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf/D nachgegangen.

Diese Seite ist kostenpflichtiger Content für Abonnenten!

Sie erreichen diese Seite vermutlich aus einer Suchanfrage, bitte beachten Sie, dass dieser und weitere
Artikel auf Gärtner + Florist für unsere Abonnenten jederzeit aufrufbar sind.

Unser Abo-Angebot
Dauer: 12 Monate automatische Verlängerung, solange keine Kündigung eintrifft.
Leistungszeitraum: pro Jahr
Grundpreis: € 65,00 (netto)

Vorteil für Abonnenten der Zeitschrift Gärtner + Florist
Als Abonnent der Zeitschrift haben Sien einen kostenlosen Zugang zu unserem Onlineportal.
Ihr Login ist Ihre Abo-Nummer, Ihr Passwort ist Ihre Postleitzahl. Die Daten finden Sie auf dem Adressfeld Ihrer Zeitschrift.

Sie wollen uns 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Wählen Sie sich rechts unter „Registrieren“ ein beliebiges Login und Passwort.
Zwei Wochen lang stehen Ihnen alle Features unseres Portales zur Verfügung.

  • TEKU Pöppelmann (Anzeige) © Archiv